C&A-Textilien via Internet einkaufen

24. Februar 2011, 15:15
posten

Die Textilkette C&A verkauft ihre Bekleidung in Österreich ab 28. Februar auch im Internet. Zu haben sind auch Teile aus der europäischen Kollektion

Wien - Die Textilkette C&A verkauft ihre Bekleidung in Österreich ab 28. Februar auch im Internet. Über die Webseite www.cunda.at können heimische Kunden dann sowohl das bekannte Sortiment aus den österreichischen Filialen als auch Artikel aus der europäischen Kollektion bestellen, gab der Bekleidungshändler am Donnerstag bekannt. Geliefert wird in drei bis fünf Tagen, die Versandkostenpauschale betrage 5,75 Euro.

Neben Österreich eröffnet die Kette außerdem einen Online-Shop in Frankreich. Derzeit kann man bei C&A nur in Deutschland und den Niederlanden übers Internet einkaufen.

In Österreich gab es im Jahr 2000 schon einmal Pläne, den Schritt ins Internet zu wagen. Damals war die Zeit aber noch nicht reif dafür. In den vergangenen Jahren hieß es dann immer wieder, man werde "bald" Online gehen.

Was das Onlinegeschäft dem Händler bringen soll, wird auf Anfrage nicht verraten. Im April präsentiert C&A in Düsseldorf die Zahlen für das Geschäftsjahr 2010/2011. Im Geschäftsjahr 2008/2009 hat C&A in Österreich laut Firmen-Compass 386 Mio. Euro umgesetzt, nach 369 Mio. Euro im Jahr davor. (APA)

Share if you care.