Chefwechsel bei Ericsson Österreich

24. Februar 2011, 14:02
posten

Nilsson folgt Nordgren

Ericsson hat einen neuen Chef für Österreich und Zentraleuropa. Emil Nilsson (39) folgte Roland Nordgren (58), der sich künftig neuen Aufgaben in der Konzernzentrale in Stockholm widmen wird, teilte der schwedische Handy- und Netzwerkhersteller mit.

Seit 1996 bei Ericsson

Ericsson Central Europe umfasst acht Länder, die von Wien aus betreut werden: Bosnien & Herzegowina, Kroatien, Österreich, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn. Emil Nilsson hat einen Abschluss in Betriebswirtschaft von der Universität Stockholm und absolvierte ein Post Graduate Executive Program an der Columbia Business School. Er ist seit 1996 bei Ericsson tätig, zuletzt als CFO und COO für Ericsson in Nordamerika. (APA)

 

Share if you care.