WAG investiert heuer 62 Millionen Euro

24. Februar 2011, 11:43
posten

Linzer Wohnungsgesellschaft stellt 120 Wohnungen fertig

Linz - Die WAG Wohnungsanlagen Gesellschaft mbH mit Sitz in Linz wird heuer 62 Millionen Euro investieren, davon sollen 37 Millionen in Neubauprojekte und 25 Millionen in Sanierungen und Modernisierungen fließen. 120 Miet- und Eigentumswohnungen werden in diesem Jahr noch fertiggestellt, so das Unternehmen in einer Aussendung.

Die Sanierungstätigkeit konzentriert sich 2011 vor allem auf das 2006 begonnene Großprojekt in Steyr-Münichholz. Bis 2013 soll der gesamte Stadtteil saniert sein. Insgesamt werden rund 2.000 Wohnungen aus dem Altbestand modernisiert.

Lifte und Balkone

Investiert wird auch ins Wohnumfeld. Lifte und Balkone werden nachgerüstet, durch den Bau einer Tiefgarage werden 42 Stellplätzen am Linzer Bindermichl geschaffen, so die Firma. Über 12.000 Menschen seien derzeit bei der Gesellschaft als wohnungssuchend gemeldet. Im Jahr 2011 wird mit dem Bau von 126 Miet- und Eigentumswohnungen und 22 Reihenhäusern begonnen.

Insgesamt besitze die WAG über 22.400 eigene Wohnungen mit rund 1,45 Mio. m² Wohnnutzfläche, berichtete die in Oberösterreich, Niederösterreich, Steiermark und Salzburg tätige Gesellschaft. Rund 200 Mitarbeiter an insgesamt acht Standorten erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von 92,4 Mio. Euro. (APA)

Share if you care.