OPs zur Geschlechts­umwandlung verlost

24. Februar 2011, 11:45
14 Postings

Bewerb soll Menschen helfen, die sich Eingriff nicht leisten können - Krankenhaus in Bangkok führt die Operationen durch

Fünf (Noch-)Männer haben bei einem Wettbewerb in Thailand Operationen zur Geschlechtsumwandlung gewonnen. Sie gingen als Sieger unter 100 TeilnehmerInnen hervor, teilte der Trans-Female-Verband mit, der sich um Menschen kümmert, die ihr Geschlecht ändern wollen. Die Sieger wurden unter anderem wegen ihrer bewegenden Biografie ausgewählt. Nähere Angaben machte der Verband nicht.

"Dieser Wettbewerb soll Menschen helfen, die sich die Operation sonst nicht leisten können", sagte der Verbandsvorsitzende Yonlada Suanyod. Ein auf plastische Chirurgie in Bangkok spezialisiertes Krankenhaus nehme die Operationen vor.

"Ich spüre viel Verachtung und Diskriminierung", sagte einer der Gewinner, Jares Phaphan, ein 21-jähriger Student. "Erst nach der Operation werde ich vollständig als Frau anerkannt." Er habe sich sein Leben lang als Frau in einem Männerkörper gefühlt. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    TeilnehmerInnen beim Wettbewerb in Thailand: Die fünf Sieger wurden unter anderem wegen ihrer bewegenden Biografie ausgewählt.

Share if you care.