Öl Protect-Anleihe mit 50 Prozent Gewinnpotenzial

24. Februar 2011, 08:10
posten

Garantie-Zertifikat auf Brent Crude Oil mit sechsjähriger Laufzeit

Die Expertenmeinungen über die Ursachen des jüngsten Anstieges des Ölpreises klaffen derzeit ziemlich weit auseinander. Eigentlich ist es für Anleger mit einer fixen Marktmeinung auch nicht sehr relevant, ob die Unruhen im Nahen Osten für den bereits erfolgten Anstieg des Ölpreises relevant sind oder nicht. In den vergangenen Wochen konnte sich der Preis für Brent Crude-Oil ziemlich komfortabel oberhalb der 100 US-Dollar-Marke etablieren.

Sofern man die Richtung einer bevorstehenden kurzfristigen Kursschwankung korrekt einschätzt, lassen sich mit Tracker-Zertifikaten und/oder Hebelprodukten auf den Ölpreis hohe Gewinne erzielen. Allerdings verfügen die meisten Anleger nicht über die Zeit und den Willen, die Kursschwankungen des Ölpreises permanent zu beobachten. Für Anleger, die wegen der steigenden Nachfrage der Schwellenländer in den nächsten Jahren tendenziell eher mit einem steigenden Ölpreis rechnen und sich nicht mit den tagesaktuellen Ereignissen beschäftigen wollen, könnte ein Garantieprodukt, wie die aktuell zur Zeichnung angebotene Barclays-Öl Protect-Anleihe, interessant sein.

150 Prozent Cap, 100 Prozent Kapitalgarantie

Am 25.2.11 wird der dann aktuelle Preis für Brent Crude Oil als Startwert für die Anleihe fixiert.

Bei mindestens 150 Prozent des Startwertes (die exakte Höhe wird ebenfalls am 25.2.11 veröffentlicht) wird sich der Cap der Anleihe befinden. Die Partizipationsrate an einem Kursanstieg des Ölpreises bis zum Cap beträgt 100 Prozent. Da sich die Performance der Anleihe von der prozentuellen Entwicklung des Ölpreises ableitet, spielt die zukünftige Entwicklung des Euro/USD-Kurses für das Veranlagungsergebnis keine Rolle.

Wenn der Preis für Brent Crude Oil am finalen Festestellungstag (27.2.17) um 50 Prozent oder mehr gegenüber dem Startwert im Plus notiert, so wird die Anleihe mit dem Höchstbetrag von 150 Prozent des Ausgabepreises getilgt. Legt der Ölpreis beispielsweise nur um 40 Prozent zu, dann sorgt die 100-prozentige Partizipationsrate dafür, dass die Anleihe am Ende mit 140 Prozent ihres Nennwertes zurückbezahlt wird. Die ausschließlich am Ende der Laufzeit gültige Kapitalgarantie bewirkt, dass die Anleihe am 6.3.17 auch dann mit 100 Prozent zurückbezahlt wird, wenn sich der Ölpreis im Minus befindet.

Die Barclays-Öl Protect-Anleihe mit Laufzeit bis 6.3.17, ISIN: DE000BC0CH40, kann noch bis 25.2.11 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus zwei Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Das einfach aufgebaute Konzept der Barclays-Öl Protect-Anleihe spricht jene Anleger an, die ohne Kapitalverlustrisiko an einem Kursanstieg des Brent Crude Oil-Preises teilhaben wollen.

Share if you care.