Einheitswerte: Mehrheitlich leichtere Tendenz

23. Februar 2011, 18:31
posten

Porr Stämme Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch drei Kursgewinnern sieben -verlierer und kein unveränderter Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Porr Stämme mit 1.200 Aktien (Einfachzählung).

Die drei Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Josef Manner mit plus 16,01 Prozent auf 50,00 Euro (37 Aktien), UBM mit plus 6,42 Prozent auf 31,40 Euro (18 Aktien) und Porr Stämme mit plus 4,00 Prozent auf 130,00 Euro (1.200 Aktien).

Die größten Verlierer waren Ottakringer Stämme mit minus 20,00 Prozent auf 89,60 Euro (252 Aktien), Linzt Textil mit minus 3,08 Prozent auf 441,00 Euro (48 Aktien) und Wiener Privatbank mit minus 2,00 Prozent auf 12,25 Euro (163 Aktien).

Im mid market-Segment absolvierten Sanochemia mit einem Kursabschlag von 7,69 Prozent auf 3,60 Euro (16.040 Stück) die stärkste Veränderung. Am anderen Ende der Kursliste zogen Head um 4,35 Prozent auf 0,48 Euro an (2.500 Stück). (APA)

Share if you care.