Battlefield 3: Kriegspielen in Paris, Teheran, New York

23. Februar 2011, 18:49
119 Postings

Shooter verspricht neue Einsatzgebiete bei klassischem Sandbox-Gameplay

EA und DICE haben erste Einblicke in das Kriegsspiel "Battlefield 3" gewährt. Das Spiel wird im Herbst für die Xbox 360, PS3 und den PC erhältlich sein. Neben einem neuen Trailer und Screenshots wurde eine Vorbestellaktion vom Stapel gelassen.

Neuer Coop-Modus

Battlefield 3 wird über Einzelspieler-, Multiplayer- sowie Coop-Modi verfügen und internationale Konflikte mit Kämpfen an Land, in der Luft und auf dem Wasser darstellen. Die Spieler befinden sich den Entwicklern nach dabei inmitten des Kampfgeschehens: Auf dicht bevölkerten Straßen in der Stadt, wo sie in Nahkampfgefechte verwickelt werden bis hin zu Gefechten in ländlichen Gegenden, wo Distanzstrategien vonnöten sind.

In der Einzelspielerkampagne schlüpft man in die Rolle eines Elitesoldaten der U.S. Marines. Die Missionen finden an verschiedenen Schauplätzen statt - darunter Paris, Teheran und New York. Für die visuell spektakuläre Umsetzung samt einstürzender Häuser und realistischer Animationen sorge die Frostbite 2-Spielengine von DICE. Dabei will man auch dem traditionellen Sandbox-Stil treu bleiben und typischen reanimiert "klassische Fan-Favoriten wie Jets, das Hinlegen und Multiplayer-Spiele für 64 Spieler (PC)", so die Entwickler.

Aus alt mach neu

Zur aktuellen Ankündigung hat EA ein Vorbesteller-Angebot in Aussicht gestellt. Die Battlefield 3 Limited Edition beinhalte ohne Aufpreis "Battlefield 3: Back to Karkand". In der Erweiterung werden die Grafik, Zerstörungsoptionen und Spielmechanik von vier Battlefield 2-Karten mithilfe der Frostbite 2-Engine zu neuem Leben erweckt. Abgerundet wird das Paket durch klassische Battlefield 2-Waffen und -Fahrzeuge, Belohnungen sowie neue Erfolge bzw. Trophäen. (zw)

  • Battlefield 3 erscheint im Herbst
    foto: ea

    Battlefield 3 erscheint im Herbst

  • Artikelbild
    foto: ea
  • Artikelbild
    foto: ea
Share if you care.