bwin fliegt vorübergehend aus Stoxx Europe 600

23. Februar 2011, 17:03
posten

Wien/Zürich - Der noch in Wien börsenotierte Online-Wettanbieter bwin fliegt im Zuge der Fusion mit der britischen PartyGaming per 21. März aus dem Stoxx Europe 600 Index, gab die Stoxx Ltd. nach ihrer Quartalssitzung bekannt.

Das neue Unternehmen bwin.party sollte dann aber im Sommer wieder in den breitgefächerten Index, in dem aus Österreich u. a. Andritz und die Erste Group gelistet sind, aufgenommen werden - dann mit einer höheren Gewichtung. Vom Kurszettel der Wiener Börse wird die bwin-Aktie voraussichtlich per 25. März gestrichen. Ab 1. April kann das bwin.party-Papier dann in London gehandelt werden, die Aktie wird im FTSE 250 notieren. (APA)

Share if you care.