Polen ist Partnerland der ITB

23. Februar 2011, 12:53
posten

Reisemesse ITB erwartet mehr als 11.000 Aussteller - Partnerland ist heuer Polen

Berlin - Zur diesjährigen Reisemesse ITB erwarten die Veranstalter wieder etwas mehr als 11.000 Aussteller aus 180 Ländern. "Das Messegelände ist komplett ausgebucht", sagte ITB-Direktor Martin Buck am Mittwoch in Berlin. Er rechnet mit 170.000 Messegästen, darunter 100.000 Fachbesucher. Im vergangenen Jahr haben sich 11.127 Aussteller präsentiert, 180.000 Besucher wurden gezählt.

Die Veranstalter schätzen, dass von der Reisemesse Umsätze von sechs Mrd. Euro ausgehen. Die ITB beginnt am 9. März und ist am Abschlusswochenende (12./13. März) für das Publikum geöffnet. Partnerland in diesem Jahr ist Polen.

In dem Nachbarland kommt mehr als jeder dritte ausländische Tourist aus Deutschland - 2010 insgesamt mehr als 4,5 Mio., wie der Direktor des Polnischen Fremdenverkehrsamtes in Berlin, Jan Wawrzyniak, sagte. Auf der ITB will das Land eine Werbekampagne in Deutschland, Frankreich und Großbritannien starten.

"Polen will sich als ein junges, modernes und attraktives Land im Zentrum Europas präsentieren", kündigte Wawrzyniak an. Anlässe sind die bevorstehende EU-Ratspräsidentschaft des Landes und die Fußball-Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine. Polen erwartet im kommenden Jahr eine halbe Million Gäste zusätzlich. (APA)

-> derStandard.at/Reisen auf Facebook

Share if you care.