Erstes Windows Phone 7-Update verursacht Probleme

23. Februar 2011, 15:00
87 Postings

Samsung-Handys durch Aktualisierung teilweise "gebricked" - Microsoft reagiert

Seit Montag liefert Microsoft das erste kleinere Systemupdate für Windows Phone 7-Handys aus. Großer Neuerungen beinhaltet es nicht, doch wie ZDNet berichtet, dürfte der Roll-out nicht ganz reibungslos verlaufen. Nutzer des Samsung Omnia 7 melden teils massive Probleme beim Update-Prozess. Unter anderem Ende die Aktualisierung in einer Error-Meldung, wobei sich das Handy danach nicht in den alten Firmware-Status versetzen ließe.

Lösung

Microsoft hat unterdessen einen Lösungsvorschlag für "gebrickte" Handys herausgegeben. Demnach sollten betroffene Nutzer den Akku entfernen und neu einsetzen. Gelinge der Neustart nicht, sei ein Hard-Reset notwendig. Danach solle man keinen Update-Versuch unternehmen, bevor das Gerät die Aktualisierung in wenigen Tagen von selbst vorschlägt. Bis zur Fehlerbehebung wird das Update für Samsung-Geräte eingestellt. (zw)

Der WebStandard auf Facebook

  • Bild nicht mehr verfügbar

    WP7 mit Update-Schwierigkeiten

Share if you care.