Lakers werfen sich aus dem Tief

23. Februar 2011, 10:09
3 Postings

Meister beendete Niederlagenserie mit 104:80 gegen Atlanta

Los Angeles - Der NBA-Titelverteidiger ist gut erholt aus der All-Star-Pause zurückgekehrt. Die Los Angeles Lakers beendeten eine drei Spiele andauernde Niederlagenserie am Dienstag mit einem klaren 104:80-Heimsieg gegen die Atlanta Hawks. Basketball-Superstar Kobe Bryant, der wertvollste Spieler ("MVP") des All-Star Games, führte die Lakers mit 20 Punkten an. Der amtierende Meister liegt damit weiterhin auf Platz drei der Western Conference. (APA)

NBA-Ergebnisse vom Dienstag: Washington Wizards - Indiana Pacers 96:113, Charlotte Bobcats - Toronto Raptors 114:101, Detroit Pistons - Houston Rockets 100:108, Miami Heat - Sacramento Kings 117:97, Milwaukee Bucks - Minnesota Timberwolves 94:88, Oklahoma City Thunder - Los Angeles Clippers 111:88, Denver Nuggets - Memphis Grizzlies 120:107, Golden State Warriors - Boston Celtics 93:115, Los Angeles Lakers - Atlanta Hawks 104:80

Share if you care.