Cyberwar-Taktiken - Elektro-Tankstelle - Forscher-Speeddating - Stammzellen-Videos

22. Februar 2011, 19:17
posten

Cyberwar-Taktiken: Internetsperren, Wikileaks-Blockaden, gehackte und lahmgelegte Websites: Cyberattacken betreffen staatliche wie private Institutionen. Welche Gefahren davon ausgehen und was das für die Gesellschaft bedeutet, diskutieren der Berliner Sicherheitsforscher Sandro Gaycken, Medienforscher Konrad Becker und Peter Purgathofer vom Visual Computing-Zentrum VRVis heute, Mittwoch, beim Talk Gate "Cyberwar - Eine reale Bedrohung?". Um 18.30 Uhr im Tech Gate Vienna.

Elektro-Tankstelle: Wie es um die Elektromobilität in Österreich steht, was die neuesten Ladestellen-Konzepte sind, welche Steuerungs-, Kommunikations- und Abrechnungslösungen es gibt - darüber gibt die Veranstaltung "Die Ballade der Elektromobilität" einen Überblick. Sie bildet zugleich den Abschluss des vom Verkehrsministerium geförderten Projekts "Benutzerfreundliche allgegenwärtige Ladeinfrastruktur für Elektromobilität" (Ballade). Am 3. März, von 9 bis 12.30 Uhr im Wiener Millennium Tower.

Forscher-Speeddating: Im Sieben-Minuten-Takt können Jugendliche auf der Bildungsmesse BeST in der Wiener Stadthalle Forscher und Forscherinnen fragen, was sie schon immer wissen wollten. Das "fti...remixed-Speeddating" findet auf Initiative des Verkehrsministeriums am 3. 3. von 12.30 bis 14 Uhr in der Halle E / Bereich T statt.

Stammzellen-Videos: Innerhalb des Schwerpunkts "Stammzellentherapie - Science oder Fiction" hat die Plattform "dialog<>gentechnik" den Wettbewerb "CELLshorts" ausgeschrieben. Gesucht werden die besten Kurzvideos zum Thema Stammzellen, gefördert wird das Projekt vom Zentrum für Innovation und Technologie (ZIT) sowie von Wissenschafts- und Wirtschaftsministerium. Bis 24. April kann online eingereicht werden.

Link
www.die-stammzelle.at

(DER STANDARD, Printausgabe, 23.02.2011)

Share if you care.