Opernchef Laufenberg soll Kölner Generalintendant werden

22. Februar 2011, 16:52
posten

Will an der Spitze von Oper und Theater "drei Jahre Interimszeit gut über die Bühne bringen"

Köln - Die Kölner Bühnen bekommen einem Medienbericht zufolge vorübergehend einen Generalintendanten. Opernchef Uwe Eric Laufenberg werde nach dem angekündigten Wechsel von Theater-Intendantin Karin Beier nach Hamburg auch das Schauspiel übernehmen, berichtete der Kölner "Express" (Mittwochsausgabe). "Ich habe mich entschieden, die Generalintendanz zu übernehmen, um die drei Jahre Interimszeit gut über die Bühne zu bringen", sagte Laufenberg dem Kölner "Express" (Mittwochausgabe).

Die nächsten Jahre werden eine schwierige Zeit, weil beide Häuser saniert werden müssen. In einem seit längerem schwelenden Streit um die richtigen Ausweichquartiere hatte Laufenberg im vergangenen Monat noch mit Rücktritt gedroht. Nun werde er die Ausweichspielstätten bestimmen können, sagte Laufenberg dem "Express".

Die Stadt Köln wollte seine Berufung zunächst nicht bestätigen. Über einen solchen Schritt war jedoch bereits spekuliert worden, nachdem Beier in der vergangenen Woche das Angebot angenommen hatte, das Deutsche Schauspielhaus Hamburg zu übernehmen. Allerdings steht dafür noch kein genauer Termin fest. Im "Express"-Interview sagte Laufenberg: "Während der Sanierungsphase macht es Sinn, Kräfte und Kosten zu bündeln." Ab 2015 brauche das Schauspiel dann aber wieder einen eigenen Intendanten. (APA)

Share if you care.