Adobe: Flash für Tegra 2-Tablets und Phones noch nicht optimiert

22. Februar 2011, 13:51
7 Postings

Flash Player 10.2 für Geräte mit Nvidias Tegra 2 kommt in "wenigen Wochen"

Nach Berichten darüber, dass das Motorola Xoom in den USA ohne Flash-Support an den Start gehen wird, liegt ein offizielles Statement von Adobe vor. In einem Blog-Eintrag hat das Unternehmen erklärt, dass der Flash Player 10.2 "in wenigen Wochen" für Honeycomb-Tablets zur Verfügung stehen wird. Betroffen sind davon allerdings generell Geräte mit Nvidias Tegra 2-Chip.

Nicht für Tegra 2 optimiert

Ältere Versionen des Flash-Players sind generell nicht für Nvidias Tegra 2-Plattform optimiert, die in den aktuellen Honeycomb-Tablets wie dem Xoom oder Samsungs Galaxy Tab 10.1 aber auch in einigen Smartphones wie dem LG Optimus 2X zum Einsatz kommt. Das erklärt Adobe in der Beschreibung zum Flash Player 10.1 im Android Market unter "What's New". Darin heißt es, dass der aktuelle Flash Player nicht auf Tegra 2-Geräten installiert werden sollte.

Auf späteren Geräten vorinstalliert

Das Xoom geht am 24. Februar in den USA als erstes Honeycomb-Tablet an den Start. Zu dem Zeitpunkt wird es noch keine Flash-Inhalte unterstützen. Auch das Motorola Atrix mit Tegra 2 ist in den USA nun vorerst ohne Flash-Support gestartet. Der neue Flash Player soll als Over The Air-Update nachgeliefert werden und auf Geräten, die später auf den Markt kommen, vorinstalliert sein, so Adobe. (br)

Der WebStandard auf Facebook

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Tablets und Smartphones mit Nvidias Tegra 2 erhalten Flash-Support erst in einigen Wochen.

Share if you care.