Tiwag erhöht Strompreis

22. Februar 2011, 12:22
11 Postings

Die landeseigene Tiroler Wasserkraftwerke AG erhöht mit 1. April den Arbeitspreis Energie für die Tarifkunden

Innsbruck - Die landeseigene Tiroler Wasserkraftwerke AG (Tiwag) erhöht mit 1. April den Arbeitspreis Energie für die Tarifkunden um brutto 0,12 Cent (plus 1,56 Prozent) pro Kilowattstunde. Vorstandsvorsitzender Bruno Wallnöfer begründete diesen Schritt am Dienstag in einer Aussendung mit höheren Ökostromkosten, die an die Kunden weitergegeben würden.

Für den typischen Durchschnittshaushalt mit 3.500 kWh Jahresverbrauch mache die Erhöhung rund 36 Cent im Monat oder 4,37 Euro im Jahr aus. Laut Wallnöfer biete die Tiwag trotz Erhöhung einen besonders günstigen Strompreis an. Der Abstand zum Energiepreis anderer Anbieter betrage auch nach der Preisanpassung bis zu 30 Prozent. (APA)

Share if you care.