SP-Wurm neue, alte Präsidentin

23. Februar 2011, 11:57
1 Posting

Wiederwahl durch Mitglieder des Unterausschusses - Ziel: Rechtlich bindende Konvention

Wien - SPÖ-Frauensprecherin und Vorsitzende des Gleichbehandlungsausschusses, Gisela Wurm, wurde letzte Woche im Europarat als Präsidentin des Unterausschusses "Gewalt gegen Frauen" wiedergewählt. Die Österreicherin zeigte sich über das bestätigte Vertrauen des Europarates erfreut und kündigte an, sie werde weiterhin ihre "ganze Kraft einsetzen, damit häusliche Gewalt in ganz Europa enttabuisiert und sanktioniert sowie das Schweigen zu den tagtäglichen Verletzungen der Menschenwürde gebrochen wird."

Das große Ziel ihrer Arbeit sei, dass sich die gesamte europäische Staaten- und Wertegemeinschaft in Form einer Konvention zum Kampf gegen Gewalt an Frauen bekennt. "Und zwar rechtlich bindend." (red)

 

Share if you care.