iPad 2-Start könnte auf Juni verschoben werden

22. Februar 2011, 11:27
20 Postings

Angeblich Produktionsengpässe nach Design-Änderungen am neuen Apple-Tablet vor dem chinesischen Neujahrsfest

Die Auslieferung des iPad 2 könnte von April auf Juni verschoben worden sein, berichtet Bloomberg unter Berufung auf Analysten von Yuanta Securities. Die Verzögerungen seien auf Engpässe der chinesischen Produktionsfirma Hon Hai Precision Industry zurückzuführen.

Änderungen vor den Feiertagen

Apple habe Änderungen am Design vor dem chinesischen Neujahrsfest vorgenommen, weshalb es laut den Analysten zu Problemen mit der Produktion gekommen sei. Früheren Berichten zufolge habe Apple allerdings bereits mit der Produktion des iPad 2 begonnen. Die Präsentation der neue Version des Tablets wird nun für März erwartet, nachdem bereits mehrere kolportierte Termine im Februar verstrichen sind.

Vorsprung für Honeycomb-Tablets

Die Analysten gehen davon aus, dass ein verzögerter Marktstart den für die kommenden Wochen und Monate angekündigten Honeycomb-Tablets einen Vorsprung verschaffen könnte. (red)

Der WebStandard auf Facebook

  • Bild nicht mehr verfügbar

    iPad 2-Auslieferung könnte sich verzögern.

Share if you care.