Offizielle PC-Unterstützung für Kinect ab Frühjahr

22. Februar 2011, 10:53
4 Postings

Erstes SDK für Forscher und Tüftler gedacht - Kommerzielle Version folgt später

Die Forschungsabteilung von Microsoft hat ein Software Development Kit (SDK) für Kinect auf Windows-PCs angekündigt. Das SDK wird im Frühjahr 2011 verfügbar sein. Das "Starter Kit" für Entwickler von Applikationen soll es akademischen Forschern und Enthusiasten ermöglichen, noch einfacher PC-Programme für die Sensorsteuerung zu kreieren. Bislang ist Kinect offiziell nur für die Spielkonsole Xbox 360 vorgesehen.

Kommerzielle Version in Sicht

Eine kommerzielle Version des SDKs soll zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden. Die aktuell vor allem für Uni-Projekte und Hobby-Entwickler gedachte Version ermöglicht einen direkten Zugriff auf die Sensoren, Mikrofone und die Programmierschnittstellen von Kinect. Microsoft reagiert damit auf die zahlreichen bereits kurz nach dem Start von Kinect erschienen "Hacks" und sichert der breiten Gemeinde an Tüftlern und Forschern offizielle Unterstützung zu. (zw)

Der WebStandard auf Facebook

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Kinect künftig auch für PC

Share if you care.