Moulson überholt Grabner

21. Februar 2011, 22:47
36 Postings

Kärntner nach Hattrick des Teamkollegen zweitbester Schütze der Islanders - Grabner blieb bei 5:1 gegen Florida trotz sieben Torschüssen ohne Scorerpunkt

Uniondale/New York - Österreichs Eishockey-Shooting-Star Michael Grabner und seine New York Islanders haben am Montag in der NHL einen klaren 5:1-Heimsieg gegen die Florida Panthers gefeiert. Der 23-jährige Kärntner blieb dabei trotz sieben Torschüssen ohne Scorerpunkt. Sein Teamkollege Matt Moulson erzielte einen Hattrick und ist damit mit 26 Treffern nun vor Grabner (25) neuer bester Torschütze der Islanders. Das Team aus Uniondale hatte am Samstag bereits die Los Angeles Kings mit 3:0 abgefertigt. (APA)

Ergebnisse der NHL von Montag: New York Islanders (mit Michael Grabner) - Florida Panthers 5:1, St. Louis Blues - Chicago Blackhawks 3:5, Pittsburgh Penguins - Washington Capitals 0:1

Share if you care.