"Schön langsam werden wir fad"

21. Februar 2011, 21:08
1 Posting

Neunter Pflichtspielsieg en suite für Gmunden

Gmunden - Zum Abschluss der zweiten H1-Runde der Basketball-Bundesliga der Herren hat Tabellenführer und Titelverteidiger Swans Gmunden einen letztlich ungefährdeten 80:66-(46:41)-Heimsieg über die Kapfenberg Bulls gefeiert. Damit fanden zwei Negativserien der Steirer ihre Fortsetzung: Seit dem 19. April 2009 haben die "Bullen" weder in der H1 (nun zwölf Niederlagen en suite) noch gegen Gmunden (elf Niederlagen) gewonnen.

Die nach den Ausfällen von Armin Woschank (verletzt) und Heinz Kügerl (Grippe) stark ersatzgeschwächten Kapfenberger lagen ab der 15. Minute ständig im Hintertreffen, blieben aber bis zur 35. Minute (63:70) in Schlagdistanz. Die Vorentscheidung zugunsten von Gmunden fiel im dritten Viertel, als die von Dan Oppland (22 Punkte) angeführten Oberösterreicher gleich vier Dreier en suite verwerteten und auf 60:50 (26.) davonzogen.

"Schön langsam werden wir fad", lautete der ironische Kommentar des zufriedenen Gmunden-Managers Harald Stelzer nach dem neunten Pflichtspiel-Sieg (sieben in der Meisterschaft, zwei im Cup) der "Schwäne" in Serie. (APA)

Share if you care.