Eiförmige Bauten und skurrile Götterfassaden

Bild 1 von 11»
Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/petar kujundzic

In China prallt modernste Architektur auf ein uraltes Kulturerbe. Eines der prestigeträchtigsten Gebäude des Landes: Das Nationaltheater von Beijing, von den Hauptstadt-Bewohnern auch häufig "das Ei" genannt.

weiter ›
Share if you care
10 Postings

das "ei" schaut für mich eher aus wie ein mistkäfer von hinten ;-)

http://enmos.eu/images/in... ius_02.jpg

Ist das nicht der Jedi-Tempel?

Ich find dieses Ein-Personen Gras Ei echt genial...

So etwas im Garten wäre richtig gemütlich!

in den 1960-er Jahren gab es die Idee von einem "Haus zum Mitnehmen". Aber das hier war wirklich eine tolle Idee, schade darum.

Wohnwagen so zu sagen :)

Die Figur stellt ja auch einen Chinesen dar.

Bei uns wäre innerhalb von 24 Stunden

die Polizei samt Müllabführ gekommen...

kugel-mugl die 2. ;)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.