Roddick gewinnt dritten Memphis-Titel

21. Februar 2011, 13:41
4 Postings

Kanadischer Jungstar verlangt dem Weltranglisten-Achten im Finale alles ab

Andy Roddick gewinnt das ATP-Turnier in Memphis und stoppt den Siegeszug von Youngster Milos Raonic. Der 20-jährige Kanadier hatte in der Woche davor mit einem Endspielsieg gegen den spanischen Top-Ten-Mann Fernando Verdasco seinen ersten Tour-Titel geholt, nun verlangte er dem US-Ass alles ab. Schließlich musste sich der Rookie aber nach 2:36 Stunden knapp mit 6:7(7),7:6(11),5:7 geschlagen geben.

Raonic knallte Roddick 32 Asse um die Ohren, wehrte so im Tiebreak des zweiten Satzes auch Matchbälle ab. Andererseits nutzte er ein Minibreak gegen den Lokalmatador eiskalt zum Satzgewinn aus. Schließlich gelang Roddick das entscheidende Break aber doch, nach dem 3:1 im dritten Satz war der 28-Jährige nicht mehr von der Siegesstraße abzubringen.

Es ist der dritte Memphis-Titel des Weltranglisten-Achten und insgesamt 30. Turniererfolg seiner Karriere. Damit liegt er unter den aktiven Spielern hinter Roger Federer (67) und Rafael Nadal (43) auf Platz 30. Auf den Memphis-Rekord seines Landsmanns Jimmy Connors fehlt Roddick noch ein Titel.

Raonic hingegen bleibt trotz der Niederlage im Aufwind. Vor fünf Wochen belegte er in der Weltrangliste Platz 152, am (heutigen) Montag verbesserte er sich bereits auf Position 37. Raonic sieht allerdings keinen Grund sich darauf auszuruhen. "Die Top 40 sind für mich toll, aber da liegt nicht mein Ziel, ich möchte noch weiter nach oben, da ist noch viel drinnen", erklärte der Kanadier.

Stark in Form präsentiert sich derzeit auch Nicolas Almagro. Der Spanier beendete die vergangene Woche wie Roddick topgesetzt als Turniersieger, und zwar in Buenos Aires. Sein 6:3,3:6,6:4 gegen den Argentinier Juan Ignacio Chela war sein 200. Matchsieg auf der ATP-Tour sowie sein zweiter Titel en suite nach jenem eine Woche davor in Costa do Sauipe. Alle seine neun ATP-Trophäen hat der Weltranglisten-13. auf Sand geholt, heuer erlitt der 25-Jährige erst zwei Niederlagen. (APA)

Share if you care.