Entzückende Animation erklärt Einsteins Zwillingsparadoxon

21. Februar 2011, 11:39
114 Postings

Zeichentrickfilm macht Gedankenexperiment für jeden verständlich

Eine Person, die theoretisch mit Lichtgeschwindigkeit ins All reist, würde langsamer altern als ihr auf der Erde verbliebener Zwilling. Das Gedankenexperiment von Albert Einstein ist als Zwillingsparadoxon bekannt und eine Folge der sogenannten Zeitdilatation.

Wer hier nur Bahnhof versteht kann entweder Physikbücher wälzen, oder sich den Animationsfilm von Yuanjian Luo ansehen, entdeckt von Gizmodo, der das Zwillingsparadoxon mit einfachen Worten und entzückenden Grafiken erklärt. (red)

Der WebStandard auf Facebook

  • Artikelbild
    screenshot
Share if you care.