Mozilla: Erste Entwürfe zeigen Pläne für Firefox 5

21. Februar 2011, 11:03
1 Posting

Browser soll künftig seitenspezifische Menüs anbieten - Umbau des Suchfensters, Firefox Sync soll stärker in den Vordergrund rücken

Noch ist Firefox 4 nicht ganz fertiggestellt, da arbeitet man bei Mozilla schon eifrig an Konzepten für kommende Generationen des Browsers. So hat Firefox-Designer Alex Faaborg nun auf areweprettyyet.com einige Entwürfe veröffentlicht, die einen Einblick in die Entwicklungsrichtung des Firefox 5 gewähren.

Spezifika

Darin gibt es etwa Ansätze für einen "Seitenspezifischen Browser", bei dem ein eigenes Menü in der Titelzeile die Schnellnavigation durch eine Seite erleichtern soll. Spannend ist dies vor allem für umfangreiche Web-Apps, die wie lokale Anwendungen dann auch oft in einem eigenen Fenster geöffnet werden. Konkret zeigt man dies am Beispiel Twitter, wo dann das Menü den Zugriff auf Mentions, direkte Nachrichten und die Einstellungen erlaubt.

Suchend

Einen ordentlichen Aufputz will man zudem dem Suchfenster verpassen, dieses soll nicht nur mit 240 Pixel etwas breiter als in bisherigen Versionen der Software, außerdem wird die aktuell ausgewählte Suchmaschinen auch farblich eindeutig identifiziert und so klarer herausgehoben. Ein weiteres Design-Ziel ist es, die Synchronisierungsfunktionen des Browsers stärker in den Vordergrund rücken zu lassen, etwa mit Hinweisen an passenden Stellen im Interface, aber auch auf der Startseite.

Zeitplan

Wie immer bei solchen Entwürfen gilt, dass sich diese natürlich bis zu einer real existierenden Implementation noch signifikant verändern oder gar ganz in der Versenkung verschwinden könnten. Auch muss sich erst zeigen, ob diese Modifikationen tatsächlich für Firefox 5 fertig werden, immerhin hat sich Mozilla bis Ende des Jahres einen recht ambitionierten Zeitplan vorgelegt, laut dessen man auch die Versionen 6 und 7 noch 2011 freigeben will. (red, derStandard.at, 21.02.11)

Der WebStandard auf Facebook

  • Artikelbild
    grafik: mozilla
Share if you care.