Schubhaft macht froh!

20. Februar 2011, 19:45
132 Postings

Wer denkt sich eigentlich die sadistischen Fekter-Paragraphen aus?

FEKTERS UNRECHTSPAKET. Schubhaft für Kinder als "Angebot an die Eltern", alternativ dürfen die Kleinen aber auch ins Kinderheim. Diese und andere Regelungen sieht Fekters neues Fremdenpaket vor. Wer denkt sich so etwas eigentlich aus? Reicht dafür herzenskalte Juristerei oder braucht es dafür schon auch eine Prise perversen Sadismus?

I BIN DA LUGNA. Was denken sich eigentlich SPÖ-Organisationen dabei, wenn sie Richard Lugner als "Mitternachtseinlage" engagieren? Übrigens, kleine Preisfrage: Wer weiß, woher dieses Zitat stammt? "Die sozialdemokratische Arbeiterpartei erstrebt für das gesamte Volk ... die Erhebung der aus der geistigen Verkümmerung!"

VERWEGENE CHARAKTERMELAGE. FS Misik bringt exklusive Zitate aus dem Vorwort der Dissertation von Google-Doc Karl-Theodor zu Guttenberg, und zwar die Sätze, die der Autor selbst geschrieben hat. Darin gesteht der Doc "beklagenswerte Eitelkeit", eine "verwegene Charakter- und Lebensmelange", und räumt ein: "Gleichwohl, wirkliche Besserung ist kaum absehbar." Oh Gott, hätte er doch das Vorwort auch wo abgeschrieben!

Share if you care.