Mattersburg will endlich zweiten Heimsieg

18. Februar 2011, 14:32
48 Postings

Sturm Graz mit Top-Bilanz gegen die Burgenländer

Der SK Sturm Graz könnte am Samstag im Auswärtsspiel (18:30 Uhr) gegen den SV Mattersburg die Tabellenführung übernehmen. Vorausgesetzt sie setzen ihre gute Bilanz gegen die Burgenländer fort und Überraschungs-Leader Ried lässt im Oberösterreich-Derby gegen Nachzügler LASK Punkte liegen.

In den letzten 15 Duellen mit den Burgenländern blieb das Team von Franco Foda ungeschlagen. Und auch die Heimbilanz des Gegners ist nicht gerade furchterregend, gerade mal ein einziger Heimsieg gelang in der laufenden Saison - allerdings gegen niemand geringeren als den amtierenden Meister aus Salzburg. Auch deswegen warnt der Coach davor, den Gegner zu unterschätzen: „Gegen sie zu spielen, ist immer unangenehm, wir müssen hochkonzentriert sein."

Mattersburg will nach Auftaktsieg nachlegen

Besonders die Offensive bereitet dem Coach sorgen. Nach Imre Szabics droht auch der führende der Torschützenliste Roman Kienast auszufallen. Der Torjäger laboriert an einem Bluterguss im Oberschenkel. Außerdem ist Joachim Standfest wegen einer Erkrankung nocht nicht fit. Foda sieht die Ausfälle als Gelegenheit für die Ersatzspieler: "Jetzt bekommen eben andere die Chance zu zeigen, dass sie in die Mannschaft gehören."

Gegner Mattersburg kann wieder auf Topscorer Patrick Bürger zurückgreifen. Der Angreifer hatte zuletzt beim wichtigen 1:0-Sieg im Abstiegsduell vergangene Woche gegen den LASK aufgrund einer Sperre gefehlt.

Die Mattersburger liegen aktuell mit fünf Punkten Vorsprung vor dem Tabellenletzten aus Linz auf Platz neun. Die Negativ-Blianz gegen die Steirer interessiert SVM-Coach Lederer wenig: "Wir können punkten, wenn wir kompakt auftreten. Die Statistik schaut zwar blöd aus, hat für mich aber keine große Bedeutung." (APA, red)

Mögliche Aufstellungen:

Mattersburg: Borenitsch - Höller, Malic, Chrappan, Pöllhuber - Parlov - Spuller, Farkas, Mörz, Salamon - Bürger
Ersatz: Schartner - Röcher, Pauschenwein, Ilsanker, Gartner, Waltner

Es fehlen: Doleschal, Naumoski (beide gesperrt), Bliem, Rath (beide im Aufbautraining)

Sturm: Gratzei - Ehrenreich, Schildenfeld, Feldhofer, Perthel - P. Wolf, Kienzl, Weber, Hölzl - Kienast/Salmutter, Weinberger
Ersatz: Cavlina - Th. Burgstaller, Mevoungou, Schachner, Pürcher, Muratovic, Haas

Es fehlen: Standfest (Trainingsrückstand), Szabics (verletzt)
Fraglich: Kienast (Bluterguss im Oberschenkel)

Share if you care.