Vierköpfige Familie starb bei Hausbrand

18. Februar 2011, 14:15
posten

Bei Opfern wird von Eltern und ihren Kindern ausgegangen

Beim Brand eines Wohnhauses im deutschen Bundesland Rheinland-Pfalz sind am Freitag vier Menschen ums Leben gekommen. Nach stundenlangen Löscharbeiten entdeckte die Feuerwehr die Leichen in dem Einfamilienhaus in Rückeroth. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handle es sich um eine Familie, den 53-jährigen Vater, die 44 Jahre alte Mutter sowie die Tochter (14) und den Sohn (10).

Das Feuer war Freitagfrüh aus zunächst unbekannter Ursache ausgebrochen. Über Stunden war das Schicksal der Familie ungewiss. Der Brand war am frühen Nachmittag weitgehend gelöscht, es gab nur noch Glutnester. Im Einsatz waren mehr als 60 Feuerwehrleute. Die Polizei ermittelt wegen der Brandursache. (APA)

Share if you care.