Fliegerbombe beim Südbahnhof: 100 Wohnungen evakuiert

18. Februar 2011, 11:09
10 Postings

Eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe ist am Freitagvormittag bei Bauarbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Südbahnhofes gefunden worden. Der Fundort wurde großräumig abgeriegelt, Bewohner aus rund 100 Wohnungen eines nahen Gemeindebaus mussten evakuiert werden. Unmittelbar Gefahr für die Menschen in der Umgebung bestand aber nicht, hieß es in einer Aussendung der Polizei.

Der Entminungsdienst des Bundeskriminalamtes entfernte die Zünder der Bombe, die in weiterer Folge problemlos abtransportiert werden konnte. Die Menschen konnten danach wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. (APA)

Share if you care.