Keks vs. Rapper: Facebook-Like-Rekord gejagt

18. Februar 2011, 09:59
45 Postings

Backware und Musiker liefern sich Schlacht um Klicks

Eine bekannte Keks-Marke und ein Rapstar eifern bei Facebook um die Gunst ihrer Fans und haben sich auf der Suche nach Anerkennung einem Gefallenswettbewerb von der Sorte 2.0 gestellt. Mit der Jagd auf möglichst viele Klicks des "Gefällt mir"-Buttons durch die User haben die Fan-Seiten des Kraft-Foods-Produkts Oreo und des Musikers Lil Wayne eine Rekordschlacht gestartet, der sich nun auch andere Unternehmen und Künstler anschließen könnten. Immerhin winkt eine Würdigung durch Guinness World Records.

Weltrekord nach wenigen Stunden gebrochen

Die Keks-Marke Oreo hat die Klick-Schlacht mit einem Aufruf bei ihren Anhängern heraufbeschworen. Innerhalb von 24 Stunden generierte die Fan-Page der Backware 114.619 Likes für einen einzelnen Facebook-Comment und erhielt dafür die Guinness-Auszeichnung für einen Weltrekord. Rapper Lil Wayne konnte den Spitzenwert jedoch nur wenige Stunden später deutlich übertreffen. Sein Facebook-Eintrag gefiel in dem Zeitraum gleich 588.243 Usern, womit er den Rekord zumindest vorerst für sich beanspruchen darf.

Unterlegen

Den über 20 Mio. Anhängern von Lil Wayne sind die rund 16,7 Mio. Oreo-Fans klar unterlegen. So war der Like-Weltrekord der Kekse binnen fünf Stunden gebrochen. Dennoch befinden sich unter den Facebook-Fansites von Konzernen und Künstlern wohl noch diverse Anwärter mit hohem Potenzial für einen neuen Weltrekord. Dem Nahrungsmittelkonzern Kraft Foods ist mit der Aktion zudem ohnehin ein neuerlicher Marketing-Coup gelungen. Das Plätzchen hat es mittlerweile zur drittgrößten Facebook-Community unter allen Marken der Welt gebracht und hat Fans aus mehr als 20 Ländern. (pte)

Der WebStandard auf Facebook

  • Artikelbild
Share if you care.