Sparpläne beim "Kurier": Betriebsversammlung

17. Februar 2011, 17:50
24 Postings

Kolportiert: Namensliste

Wien - Für Freitag hat der "Kurier"-Betriebsrat nach STANDARD-Infos die Belegschaft geladen. Bei der Betriebsversammlung dürfte es um die schon länger kursierenden Sparpläne für die Tageszeitung gehen. Kolportiert werden rund 40 Jobs weniger. Chefredakteur Helmut Brandstätter bestätigte zuletzt "Kürzungen", kommentierte aber keine Zahlen. Der Betriebsrat äußerte sich nicht. Kolportiert wird, dass Freitag eine Namensliste vorgelegt werden soll. (fid/DER STANDARD, Printausgabe, 18.2.2011)

Share if you care.