Ein Blick in die Eishockey-Zukunft

17. Februar 2011, 17:39
34 Postings

Der Ausbau der Albert-Schultz-Halle schreitet voran. Die neue Heimstädte soll nach Abschluss der Arbeiten Platz für mehr als 7000 Fans bieten. Die Nordtribüne wird um einen großen zweiten Rang aufgestockt. Für Sponsoren und Wirtschaftspartner entstehen 23 neue Logen. Diese sind mit dem Lift direkt von der Garage aus erreichbar, und bieten somit besonderen Luxus. Die Kabinen der Profis werden unter der neuen Tribüne entstehen und mit einem Wellnes- und Fitness-Bereich ausgestattet sein. Kostenpunkt: 40 Millionen Euro.

foto: berger+parkkinen architekten

Vogelperspektive

1
foto: berger+parkkinen architekten

Halle 3, Firelounge-Restaurant

2
foto: berger+parkkinen architekten

Halle 1, Fanzone

3
foto: berger+parkkinen architekten

Halle 3, Perspektive West, Eingangsbereich

4
foto: berger+parkkinen architekten

Halle 1, VIP-Lounge

5
foto: berger+parkkinen architekten

Halle 1, Golden-Club

6
foto: berger+parkkinen architekten

Halle 1, Perspektive Nordost, Attemsgasse

7
foto: berger+parkkinen architekten

Halle 3, Blick vom Kirschblütenpark

8
Share if you care.