Von Matchbox bis Playmobil

Das Time Magazine kürte die 100 wichtigsten Spielzeuge der vergangenen Jahrzehnte. Wir zeigen eine Auswahl, ergänzt um jene, die unserer Meinung nach nicht fehlen dürfen - mit Umfrage

Bild 1 von 21»
foto: kosmo

(Chemie-)Experimentierkästen

Ende des 18. Jahrhunderts gab es erstmals Chemiekästen, die für Laien konstruiert wurden, ab den 20er-Jahren des vorigen Jahrhunderts kamen sie auf den Spielzeugmarkt. In den USA erschien der erste Kasten - ausschließlich für Buben - 1923. In Deutschland brachte die Firma KOSMOS 1922 erstmals einen Experimentierkasten auf den Markt.

weiter ›
Share if you care
Posting 126 bis 148 von 148
1 2 3 4
Und die BRIO Holzeisenbahn?

Neben Matchbox wohl das wichtigste Spielzeug meiner Kindheit! :)

PayDohh

Das ich nicht lache, bitte nicht alles von den Amis abschreiben: Die deutsche Wikipedia hilft bei der Suche nach der ersten Spielzeugknetmasse:

Erfunden wurde das Plastilin 1880 vom Münchner Apotheker Franz Kolb

Ja, aber das ist mW nicht ganz das Gleiche.
Play-Doh ist in der Zusammensetzung tatsächlich fast so etwas wie Teig (v.a. Wasser, Mehl, Salz, Öl), wohl weniger riskant zu schlucken, trocknet aber schneller aus. Eher eine Salzteig-Weiterentwicklung (und den gibt es wiederum wohl länger als seit 1880), während Plastilin viel "künstlicher" ist.

Matchbox

Zur Erläuterung, warum der gezeigte Dodge-Abschleppwagen aus den 60er Jahren so teuer ist: Normalerweise ist der vordere Teil gelb, der hintere grün. Hier ist es umgekehrt. Das erhöht den Wert extrem.

pädagogischer Wahnsinn,...

doch ich habe Sie geliebt - meine Airfix-Soldaten.

Pervers nach modernen Standards..

- nach kurzer Rücksprache - nicht, doch - trotz humanistischer Weltanschauung - zaubert's mir - nach wie vor - ein konditioniertes Lächeln in Gesicht, wenn ich irgendetwas Militärisches sehe. Und das, obwohl durch Airfix der Grundstein meines persönlichen einjährig-freiwilligen Bundesheer-Desasters gelegt wurde.

pädagogischer Wahnsinn,?

und warum? nehme nicht an dass Sie dadurch nun irgendwie pervers, militarist o.ä. wurden, oder?

also kann der päd. wahnsinn wohl nur halb so schlimm sein ;-)

echt wahnsinn

Dazu gibts auch einen genialen Essay von Umberto Eco, in dem er beschreibt, dass er nur mit Kriegsspielzeug, oder Spielzeug aus Patronen und ähnlichem aufgewachsen ist, und es ist ein Pazifist aus ihm geworden.

Deshalb, und weil ich natürlich auch mit Airfix Schlachten nachgestellt habe, bin ich ganz ihrer Meinung :-)

Und wo ist der Arztkoffer zum Doktor spielen?

Der "KOFFER" war der ARZT :-)

Wir haben damals

keinen Arztkoffer zum Doktorspielen gebraucht...

Matador fehlt :-(

da gab es auf der mariahilfer strasse so einen matadorladen in desses auslagen die tollsten dinge ausgestellt waren. ein pflichtbesuch, wenn ich mit oma dort unterwegs war.

Kann sich wer an die (Lego?) Eisenbahnen erinnern, die in Schaufenstern ausgestellt waren und die man mit Berühren auf einem Sensor in der Scheibe zum Fahren bringen konnte?
Da bin ich stundenlang davorgestanden und hab immer wieder auf den Sensor gedrückt...

die mit den blauen schienen!
:-)

Ja, genau die ;-)
Was haben wir da alles auf diesen kleinen blauen Motor d'raufgebaut und im ganzen Zimmer zwischen den Betten herumfahren lassen...

einfach herrlich. wir bekamen in der vorweihnachtszeit immer einen spielzeugkatalog von spielwaren- klein in hietzing per post. der lag dann so ca. 2 monate auf meinem nachtkasterl und wurde von mir täglich genaustens studiert und per gedankenübertragung ans christkinderl weitergeleitet. hat teilweise ganz gut funktioniert.

spielwaren-heinz war es!

stimmt!

das war für uns (neben matchbox-autos und den linde-kaffee-figuren) das wichtigste spielzeug :o)

Linde

ja, ich hab auch viele Stunden mit den Lindeviechern verbracht :-) Unverrottbar das Zeug!

"Auch der deutsche Bundestag hat 2008 auf das Gefahrenpotential hingewiesen, da die Kinder versehentlich essbare und nicht essbare Teile verwechseln könnten."

Ja, bitte sofort Ü-Eier VERBIETEN! Denkt doch bitte mal jemand an die KINDER!

und das allerwichtigste Spielzeug ever,

welches auch mit Sicherheit den größten Einfluß auf die Entwicklung der Menschen hat, fehlt natürlich in dieser Auflistung.
Typisch prüde Amis.

My little Pony

"Ein Trost an alle Eltern: Auch diese Phase geht vorüber... "

Haha, der war gut. :)
Es gibt Leute jeden Alters, die noch diese Ponies sammeln bzw. auch selbst "umbauen" (also umfärben/ummalen, neue Haare, Accessoires, etc., etc. in allen Variationen).

Posting 126 bis 148 von 148
1 2 3 4

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.