Bank Austria begab Pfandbrief

17. Februar 2011, 13:12
1 Posting

Wien - Die Bank Austria hat am Mittwoch einen Öffentlichen Pfandbrief in der Höhe von 1 Mrd. Euro begeben. Die Laufzeit beträgt zehn Jahre, die Emission ist mit einem Kupon von 4,125 Prozent ausgestattet, teilte das Kreditinstitut am Donnerstag mit. Der Preis wurde mit einem Emissionskurs von 99,494 Prozent festgesetzt. Das angepeilte Volumen sei binnen weniger Stunden im Markt untergebracht worden. Mit der mittels Deckungsstock gesicherten Anleihe sollen hauptsächlich Immobilienprojekte und Investitionen der öffentlichen Hand refinanziert werden. (APA)

Share if you care.