Quanto-Bonus-Zertifikat mit Cap auf Gold mit 13 Prozent-Renditechance

17. Februar 2011, 08:30
posten

Puffer in Höhe von 31 Prozent bei 22 Monaten Restlaufzeit

Im ZertifikateReport Nr. 43/10 wurde ein Reverse Bonus-Zertifikat auf Gold mit einer Barriere bei 1.600 US-Dollar und der Laufzeit bis November 2011 präsentiert. Ende November 2010 notierte der Goldpreis bei 1.377 USD. Auch jetzt, knappe drei Monate danach, hält er sich in der Nähe der 1.370 USD-Marke auf. Allerdings hat sich der noch vor drei Monaten dynamische Aufwärtstrend des Goldpreises nun in eine ziemlich zähe Seitwärtsbewegung begeben.

Ob der Goldpreis im Verlauf des Jahres 2011 seinen Höhenflug wieder aufnehmen wird, ist keinesfalls sicher. Wer die Goldpreisentwicklung im Falle einer länger andauernden Seitwärtsbewegung zu seinem Vorteil ausnutzen möchte, könnte sich nun auf die Suche nach geeigneten Seitwärtsinstrumenten, wie Bonus-Zertifikaten begeben.

Hoher Puffer, kurze Laufzeit

Das währungsgesicherte RBS-Bonus-Zertifikat mit Cap auf den Goldpreis mit ISIN: DE000AA2UAG8, verfügt über einen Bonus-Level (=Cap) bei 1.700 USD. Die Barriere des Zertifikates mit Fälligkeit am 21.12.12 wurde bei 950 USD angesiedelt.

Beim Goldpreis von 1.375 USD wurde das Zertifikat mit dem Bezugsverhältnis von 0,1 mit 150,06 - 150,80 Euro gehandelt.

Wenn der in USD ausgedrückte Goldpreis bis zum Laufzeitende des Zertifikates fort-während oberhalb der Barriere von 950 USD notiert, so wird die Rückzahlung des Zertifikates am Laufzeitende mit 170 Euro erfolgen.

Somit werden Anleger auf Sicht der nächsten 1,75 Jahre einen Ertrag in Höhe von 12,73 Prozent erwirtschaften, wenn der Goldpreis innerhalb dieser Zeitspanne nicht um 30,91 Prozent oder mehr einbricht.

Wird die Barriere berührt oder unterschritten, dann erlischt die Chance auf die Bonuszahlung und das Zertifikat wird am Ende - wegen der Währungssicherung - mit dem Eurobetrag, der dem in USD ausgedrückten Goldpreis entspricht, ausbezahlt. Befindet sich der Goldpreis nach dem Schwellenereignis beispielsweise bei 1.050 USD, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit 105 Euro erfolgen.

ZertifikateReport-Fazit: Dieses Bonus-Zertifikat wendet sich vor allem an jene Anleger, die der zukünftigen Entwicklung des Goldpreises zwar mit einer gewissen Skepsis, aber auch keinem all zu großen Pessimismus entgegensehen. Aus heutiger Sicht sollte der Sicherheitspuffer in Höhe von 30 Prozent für eine Veranlagungsdauer von 1,75 Jahren ausreichen, um die Bonusrendite in Höhe von 12,73 Prozent abzusichern.

Share if you care.