Mole Negro de Oaxaca

    25. November 2016, 14:44
    posten

    Zutaten für 4 Portionen:

    1 gekochtes Huhn
    3-5 gemischte Chilischoten
    3 Tomaten
    1-2 bunte Paprika
    50 g Schweinsschmalz
    1 Zwiebel
    Zehen einer halben Knoblauchknolle
    1 Semmel oder ein Stück Weißbrot
    1 Zimtstange
    30 g weiße Mandeln
    30 g Erdnusskerne
    30 g gemischte Nüsse (Walnüse, Haselnüsse, Kürbiskerne)
    Anis
    Kümmel
    Thymian
    Majoran
    Oregano
    3 Koriandersamen
    5 Pfefferkörner
    4 Gewürznelken
    30 g Rosinen
    40 g 95-Prozent Bitterschokolade
    500 g pürierte Tomaten
    Sesamsamen
    Zucker
    Salz

    Das Hühnerfleisch von den Knochen lösen. Tomaten und Paprika grob würfeln.

    Chilischoten entkernen, in Schmalz anbraten, herausnehmen und in Wasser garen, bis sie weich sind.

    Im gleichen Fett gewürfelte Zwiebel mit zerdrücktem Knoblauch glasig werden lassen. Geschnittene Semmeln, alle Nüsse und Gewürze, Rosinen und Schokolade hinzufügen. Einige Minuten unter Rühren braten.

    Tomatenpüree dazu geben und ein paar Minuten lang einkochen lassen.

    Die Mischung mit den Gewürzen pürieren und eventuell durch ein Sieb streichen.

    Das Hühnerfleisch dazu geben, mit Zucker und Salz würzen und einen Teil der Geflügelbrühe einrühren, bis eine sämige Sauce entsteht. Zehn Minuten köcheln lassen.

    Sesam rösten und beim Anrichten auf die Mole streuen. Mit Weißbrot servieren.

    Gutes Gelingen!

    Share if you care.