Schnellfahren: Prinz Laurent ist Führerschein los

16. Februar 2011, 14:14
13 Postings

Der belgische Prinz Laurent ist wegen zu schnellen Fahrens in Brüssel seinen Führerschein vorerst los. Der 47-jährige jüngste Spross von König Albert II. sei am Montag mit 82 km/h in der Hauptstadt geblitzt worden, 32 km/h mehr als erlaubt, bestätigte ein Sprecher des Palastes am Mittwoch einen Bericht der belgischen Zeitung "De Standaard".

"Er fuhr offensichtlich viel zu schnell", urteilte der Sprecher lapidar. Die Nummer zwölf der Thronfolge war den Angaben zufolge in seinem Fiat Punto Abarth unterwegs, als er von der Polizei gestoppt wurde. Diese entzog ihm für zwei Wochen die Fahrerlaubnis. (APA)

Share if you care.