"Derrick - Wege zum Glück": Tappert ist schwul und will Harry Klein heiraten

16. Februar 2011, 14:01
34 Postings

Neues Satireformat: Ausschnitte aus TV-Klassikern werden neu vertont - "Knoff-Hoff-Show” mutiert zum Teleshoppingkanal, die "Schwarwaldklinik" wird zur "Schwarzgeldklinik"

Ein neues Projekt von ZDF amüsiert derzeit TV-Fans: Für "ZDF Mashups" stöberten Kreative in den Archiven des Senders und vertonten Ausschnitte aus alten TV-Klassikern neu. "Herausgekommen sind 15 Kurz-Clips, die sich ironisch mit unserem eigenen Programm, häufig aber auch humoristisch mit aktuellen Themen beschäftigen.", heißt es auf mashups.zdf.de.

Ein schwuler Horst Tappert, "Schwarzgeldklinik" und Teleshoppen bei der "Knoff-Hoff-Show"

Zum Start gibt es vorerst drei Folgen. So wurden Teile aus "Derrick", der "Knoff-Hoff-Show" und der "Schwarzwaldklinik" neu interpretiert. Demnächst sollen unter anderen "Löwenzahn"- und "Traumschiff"-Persiflagen folgen. "In den meisten Fällen ist daraus nicht nur eine Verbeugung vor den Originalen geworden, sondern auch eine kunstvolle Neuinterpretation mit manchmal scharfen - und hoffentlich immer witzigen - Ecken und Kanten."

In der "Derrick"-Persiflage wollen Derrick und Harry Klein heiraten. Jetzt wird auch Mama Klein klar, warum Harry als Kind immer Fieber vortäuschte, um Zäpfchen zu bekommen:

Die "Knoff-Hoff-Show" mutiert zum Teleshoppingkanal, der "alte Plunder aus den ZDF-Studios" wird "verhökert":

Die "Schwarzwaldklinik" wird zur "Schwarzgeldklinik":

Wer weiß, vielleicht nimmt sich ja der ORF ein Beispiel an "ZDF mashed up" und lässt auch seine Klassiker neu vertonen. Welche ORF-Formate eignen sich dafür? Posten Sie hier Ihre Ideen. (red)

Share if you care.