Unser mobiles Angebot

14. April 2011, 11:03

derStandard.at verzeichnet enorme Zuwachsraten in der mobilen Nutzung

Die mobilen Angebote von derStandard.at, dieStandard.at und daStandard.at erreichen Monat für Monat neue großartige Zugriffsrekorde. Im März wurden von über 360.000 unterschiedlichen mobilen Endgeräten mehr als 6,3 Mio. Seiten abgerufen.

Im Detail: Die Mobilversion von derStandard.at hat 6.346.873 Aufrufe und erreicht damit 361.428 unterschiedliche mobile Endgeräte. Die iPhone App erzielte 2.573.234 Seitenaufrufe und 48.820 unterschiedliche iPhones.

Das iPhone ist für mehr als die Hälfte der mobilen Abrufe verantwortlich, gefolgt von den Smartphones mit Android als Betriebssystem, die für mehr als ein Viertel der Zugriffe stehen.

Alle Details zu den mobilen Zugriffen finden Sie hier

Sie können ihre Produkte in unseren mobilen Angeboten (mobil.derStandard.at und iPhone App) präsentieren. Ihre Werbung wird dabei für das jeweilige Endgerät optimiert dargestellt bzw. kann auf dieses getargetet werden (Schaltung ihrer Werbung für Ihre iPhone App nur auf iPhones getargetet).

Zusätzlich besteht die Möglichkeit die Reichweiten von derStandard.at und HEROLD.at zu kombinieren und damit zu einem speziell günstigen Preis fast alle Österreicher, die mobil lesen, zu erreichen.

Alle Details zum mobilen Kombiangebot finden Sie hier

  • Artikelbild
Share if you care.