T-Mobile bringt Flatrate für Daten-Roaming

15. Februar 2011, 12:06
57 Postings

Preissenkung für EU-Länder - Tagestarife und Wochen-Flatrates - Ab Juni in Österreich

Die Deutsche Telekom geht beim Datenroaming in Europa mit deutlich gesenkten Preisen in die Offensive. Der Konzern stellte auf dem Mobile World Congress in Barcelona am Dienstag ein neues Tarifsystem vor, bei dem man bereits ab 1,95 Euro pro Tag in allen EU-Ländern auf dem Mobiltelefon online gehen kann. Für 14,95 Euro gibt es eine Wochenflatrate mit uneingeschränktem Datenvolumen. Heute gibt es für dieses Geld normalerweise einen Tagespass mit reduziertem Datenvolumen.

Auch für Österreich

Gegenüber derStandard.at bestätigte T-Mobile, dass das Angebot ab Juni auch für Österreichische Kunden verfügbar sein wird. Die Preise stehen noch nicht fest, man werde sich aber am deutschen Modell orientieren. Die Pässe sind unterteilt in Small, Medium und Unlimited, mit einer zusätzlichen Unterscheidung zwischen Smartphones und Notebooks. Die Kosten und Passgrößen werden rechtzeitig zur Urlaubssaison bekannt gegeben. In Deutschland werden ab März Tagespakete um 1,95 Euro (10 MB) oder um 4,95 Euro (50 MB) zu erwerben sein. Der Wochenpass für 14,95 Euro bringe "praktisch unlimitiertes" Datenvolumen. Nach Ablauf der Tages- oder Wochenpasses würde der Datentransfer automatisch gestoppt, weshalb keine zusätzlichen Kosten entstehen könnten.

Das Angebot wird für die EU-27 sowie die Schweiz, Norwegen, Island und Lichtenstein gelten und alle Mobilfunknetze umfassen.

Hürde für Roaming

Die hohen Tarife für Datenroaming seien laut der Deutschen Telekom eine Hürde für die breitere Nutzung von Smartphones gewesen. "Wenn wir mit dem Wandel hin zur Mobiltelefonie wirklich Ernst machen, müssen wir Roaming in den Massenmarkt bringen", sagte Technologie-Vorstand Edward Kozel. Bisher hätten nur drei Prozent der Kunden Datenroaming genutzt.

Regulierung

Die EU-Kommission versucht schon seit langem, die Roaming-Kosten in Auslandsnetzen einzudämmen und nahm nach Telefongesprächen auch die Datendienste ins Visier. Im vergangenen Sommer setzte Brüssel eine automatische Kostenbremse bei 50 Euro pro Monat (zuzüglich Mehrwertsteuer) durch, in Deutschland sind das maximal 59,50 Euro. (zw/APA/dpa)

Der WebStandard auf Facebook

Links

T-Mobile

  • T-Mobile bringt Daten-Roaming-Angebote
    foto: t-mobile

    T-Mobile bringt Daten-Roaming-Angebote

Share if you care.