ESA-Versorgungsschiff "Johannes Kepler" bleibt am Boden

16. Februar 2011, 12:17
25 Postings

Heute Abend soll der europäische Raumtransporter aber zur Internationalen Raumstation ISS abheben

Bild 1 von 6

Kourou - Der Start des neuen europäischen Raumtransporters "Johannes Kepler" an der Spitze einer Ariane 5-Rakete vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana ist am Dienstag abgebrochen worden: Der Countdown wurde vier Minuten und eine Sekunde vor dem geplanten Start gestoppt. Ein Sensor hatte gemeldet, dass ein Tank der Hauptstufe mit zu viel Sauerstoff gefüllt worden war. Ein neuer Anlauf solle heute um 22.50 Uhr unternommen werden. Die US-Weltraumorganisation NASA wird live berichten.

weiter ›
Share if you care.