ZDF will sich mit Nachfolgersuche Zeit lassen

14. Februar 2011, 16:21
1 Posting

Ersatz soll erst im Herbst gefunden werden

Das ZDF will sich mit der Suche nach einem Nachfolger für Thomas Gottschalk als Moderator von "Wetten, dass...?" Zeit lassen. Dies bekräftigte der Sender am Montag. Es gebe keine Eile und daher auch noch keine Gespräche, sagte ein ZDF-Sprecher in Mainz. Man werde über Gottschalks Nachfolge nicht kurzfristig entscheiden, sondern plane, im Herbst einen neuen Moderator für die Samstagabendshow zu finden: "Die Zeit werden wir uns auch nehmen und uns jetzt erst einmal freuen auf die nächsten Ausgaben mit Thomas Gottschalk."

Dass bereits Jörg Pilawa für das Format fixiert sei, bezeichnete der Sprecher als Spekulation. Neben dem Quizmoderator wurden in den Medien unter anderen auch Hape Kerkeling oder Stefan Raab als mögliche Nachfolger genannt. Auch Moderatorin und Sängerin Ina Müller sowie Harald Schmid wurden verschiedentlich als Kandidaten gesehen.

Gottschalk hatte am Samstagabend nach 24 Jahren seinen Abschied von "Wetten, dass..?" angekündigt. Er will aber noch drei Ausgaben sowie im Herbst drei Spezialausgaben der Show anlässlich ihres 30. Geburtstags moderieren. Nach Gottschalks Rückzug zum Jahresende soll die Sendung laut ZDF ein halbes Jahr pausieren und weiterentwickelt werden, bevor ein neuer Moderator übernimmt. (APA)


Share if you care.