Andritz winkt Riesen-Auftrag für Zellstoffwerk

14. Februar 2011, 09:11
1 Posting

750 bis 800 Millionen Euro Volumen bei vergleichbaren Anlagen

Wien - Dem börsenotierten steirischen Technologie-Konzern Andritz winkt ein Riesen-Auftrag für ein Zellstoff-Werk in Uruguay. Man befinde sich in fortgeschrittenen Verhandlungen zur Lieferung von Fertigungstechnik und Ausrüstungen für ein neues Werk von Montes del Plata in Punta Pereira, Uruguay, mit 1,3 Mio. t Jahreskapazität Eukalyptus-Zellstoff, teilte Andritz am Montag mit. Der übliche Auftragswert für vergleichbare Projekte liege zwischen 750 und 800 Mio. Euro, zum aktuellen Werk sei Stillschweigen vereinbart.

Der Lieferumfang von Andritz soll eine komplette Faserlinie sowie die Rückgewinnungsanlage samt allen relevanten Prozessstufen umfassen. In Betrieb gehen solle die Anlage im ersten Halbjahr 2013, so Andritz. Montes del Plata erhielt Ende 2010 von der Regierung des Landes die Umweltgenehmigung für das Zellstoff-Projekt. Im wesentlichen werde Eukalyptus-Holz aus eigenen Plantagen verarbeitet. (APA)

Share if you care.