A1: Zwei Tote und vier Verletzte bei Unfall

14. Februar 2011, 11:01
4 Postings

Linz - Ein Auffahrunfall auf der Westautobahn (A1) in Linz hat in der Nacht auf Montag um 1.40 Uhr zwei Todesopfer und vier Schwerverletzte gefordert. Ein mit sechs Personen aus der Slowakei besetztes Auto war am Ebelsberger Berg aus vorerst ungeklärter Ursache in einen Lkw-Anhänger gekracht. Zwei Wageninsassen im Alter von 30 und 26 Jahren starben noch an der Unfallstelle, wie die Polizei mitteilte.

Der 35-jährige Lenker des Pkw sowie die drei übrigen Wageninsassen erlitten schwere Verletzungen. Sie wurden in Linzer Spitäler eingeliefert. Der 35-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Einsatzkräfte berichteten von grauenhaften Bildern am Unfallort. Die Autobahn in Fahrtrichtung Salzburg war etwa eine Stunde lang gesperrt. (APA)

Share if you care.