Pilawa wird als Nachfolger gehandelt

13. Februar 2011, 19:57
179 Postings

Nach einem 30-Jahr-Spezial im Herbst ist Schluss - Der Starmoderator wird auf 85 bis 130 Millionen Euro Vermögen geschätzt - Mit Überblick: alle Zuschauerzahlen von "Wetten, dass ..?" seit 2000

Halle/Wien – Der schwere Unfall in der vorigen Show und dass Thomas Gottschalk versprach, diesmal seine Zukunft bei "Wetten, dass ..?" zu verraten, hob das Interesse etwas: 753.000 Menschen hörten Samstag in Österreich Gottschalks Ankündigung, nach der Sommershow im Juni 2011 aufzuhören. Nach einem 30-Jahr-Spezial im Herbst, sagte er. Nach drei Specials im Herbst, ergänzte ZDF-Programmdirektor Thomas Belluth.

Der wohl nächste ZDF-Intendant Belluth sagt, er hofft, Gottschalk lasse sich von den Fans umstimmen. Als Nachfolger gehandelt wird Jörg Pilawa, der beim ZDF Rette die Million präsentiert.

Das hat Gottschalk längst: Der Starmoderator wird auf 85 bis 130 Millionen Euro Vermögen geschätzt. Honorare für "Wetten, dass ..?" fettete Gottschalk neben Werbedeals (Haribo) mit einem Vermarktungsvertrag für die Show kräftig auf – eine Dauerwerbesendung für Handys, Mobilfunkmarken, Autos, Post. Österreichs Mediensenat verurteilte eine Audi-Promotion in der Show 2008 als gesetzwidrige Werbung.

Die Vermarktung, auch auftretender Stars, übernahm Gottschalks Bruder Christoph in der gemeinsamen Firma Dolce Media. Dort ist Thomas laut Focus übrigens nun schon ausgestiegen. (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 14.2.2011)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    2009 noch Gottschalks Wettgast: Pilawa (re.) wird als Nachfolger für die Show gehandelt.

  • Überblick: Die Quoten seit dem Jahr 2000.

    Download
Share if you care.