Göttlicher Rooney fixiert Uniteds Derby-Sieg

12. Februar 2011, 16:43
64 Postings

Manchester City nach 1:2-Niederlage aus dem Titelrennen, Arsenal schlägt Wolverhampton 2:0

Manchester - Manchester United hat den Lokalrivalen City mit einem 2:1-(1:0)-Derbysieg in der englischen Fußball-Premier-League wohl bereits aus dem Titelrennen genommen. Die Truppe von Chefcoach Alex Ferguson setzte sich am Samstag zum Auftakt der 27. Runde dank Toren von Nani (41.) und Wayne Rooney (78.) durch und vergrößerte den Vorsprung auf den drittplatzierten Lokalrivalen auf bereits acht Punkte. Der Tabellenführer hat zudem eine Partie weniger ausgetragen.

Im mit Spannung erwarteten Derby hatte City im Old-Trafford-Stadion vor 75.322 Zuschauern vor der Pause mehr vom Spiel, United ging aber trotzdem in Führung. Mittelfeldroutinier Ryan Giggs setzte Nani mit einem glänzenden Pass in Szene und der Portugiese verwandelte souverän zur Führung.

Nach Wiederbeginn drehte City weiter auf und kam auch zum Ausgleich. Einen Schuss des eingewechselten Edin Dzeko fälschte dessen Teamkollege David Silva (65.) ab. In der Schlussviertelstunde sorgte Rooney mit einem Fallrückzieher noch für die Entscheidung zugunsten von United.

Scharner voll im Einsatz

Arsenal hat  auch nach der 27. Runde weiterhin vier Punkte Rückstand auf Manchester United. Die "Gunners" besiegten die Wolverhampton Wanderers, die in der Vorwoche United die erste Saisonniederlage zugefügt hatten, mit 2:0. Matchwinner der Londoner war der niederländische Teamstürmer Robin van Persie mit einem Doppelpack (16., 56.).

West Bromwich Albion trennte sich im Abstiegsduell von West Ham United mit 3:3. Paul Scharner, der durchspielte, und Co. hatten zur Pause durch Treffer von Graham Dorrans (3.), Jerome Thomas (8.) und Winston Reid (32./Eigentor) schon mit 3:0 geführt, Demba Ba mit einem Doppelpack (50., 83.) und Carlton Cole (58.) sicherten den Gästen aber noch einen Punktgewinn. Auf der West-Bromwich-Trainerbank war in Vertretung für den erst am Freitag verpflichteten Neo-Trainer Roy Hodgson zum ersten und letzten Mal noch Interimstrainer Michael Appleton gesessen. West Bromwich ist 17., West Ham Vorletzter. (APA/Reuters/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Wayne Rooneys mörderisches Tor zum 2:1 zählt sicher zu den schönsten Saisontoren in England.

Share if you care.