Ex-Microsoft-Manager soll Firmengeheimnisse verraten haben

12. Februar 2011, 15:47
12 Postings

Manager nahm vertrauliche Dokumente zu Konkurrent Salesforce mit

Der Softwarekonzern Microsoft bemüht sich zurzeit gerichtlich die Anstellung des ehemaligen Mitarbeiters und Managers Matt Miszewski durch Salesforce.com zu verhindern. Microsofts Angaben nach habe der Mann vertrauliche Strategiepläne zum Thema Cloud Computing (600 MB Dokumente) im Zuge seines Jobwechsels mitgenommen.

Brisant

Miszewski, der als Senior Vice President für den öffentlichen Sektor bei Salesforce angeheuert wurde, sei damit in Besitz brisanter und möglicherweise geschäftsschädigender Dokumente. Die beiden Konzerne konkurrieren in den Bereichen Customer Relationship Management (CRM) und Cloud Computing direkt miteinander. (zw)

Der WebStandard auf Facebook

Links

SeattlePi

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ex-Manager soll vertrauliche Dokumente an Konkurrenten weitergegeben haben

Share if you care.