Schunkeln für den Widerstand

12. Februar 2011, 04:12
4 Postings

Im Wiener Rabenhof Theater wird auch im achten Jahr des Protest Song Contests mit Wut im Bauch gesungen - Finale am Samstag

Wien - Arpeggio, Livanto, Volluto, Capriccio ... Der Kaffeekapsel-Terror ist wahrlich ein Luxusproblem. Die Kaffee-Suderei vom Gitarre-zupfenden Interpreten "Blonder Engel" hat sich jedoch dank bissigen Humors einen Platz im Finale des Protestsongcontests gesichert. Der findet am Samstag bereits zum achten Mal am Jahrestag der Februarunruhen von 1934 im jedes Mal mit Spaßprotest-freudigem Publikum zum Bersten vollen Rabenhof Theater statt.

Vom Wienerlied bis zur Hamburger Schule, vom attwengernden Dialektrock bis Krawall-Punk reicht die musikalische Bandbreite. Erstaunlich schmal jedoch die Riege jener Persönlichkeiten, die an den Pranger gestellt werden.

Vorbei die Zeiten - auch so kurz nach den Uni-Brennt-Protesten und Besetzungen der Universitäten -, als Bildungsministerinnen, KHG und Kanzler wütend singend und wenig zimperlich dem Spott anheimgegeben wurden. Kritisiert wird oft - mal subtiler, mal weniger - das grundsätzliche Missfallen (Schmeckt ma ned), Mitläufertum und Ignoranz.

Oder ist die eingängige Schunkelnummer Hättma, kenntma, mochma oba net eine Aufforderung zum passiven Widerstand? Es geht vielmehr dem eigenen Ego an den Kragen, wenn im Gartenbau-Lied (von Er ist tot, Jim) wütend intoniert wird: "Ich mochte dich lieber, als wir noch nicht so zufrieden waren".

Die von einer fünfköpfigen Jury ermittelten zehn Finalisten, darunter Andi & Alex feat. Wenzel Washington, keine Angst! oder Rotzpipn und das Simmeringer Faustwatschenorchester, werden von Dirk Stermann durch den Abend geleitet. (Anne-Katrin Feßler / DER STANDARD, Printausgabe, 12./13.2.2011)

12. 2., Rabenhof, 1030 Wien, Rabengasse 3, 20.00, Live auch auf Radio FM4 ab 19.00 oder per Videostream www.protestsongcontest.net

  • "Laand däär Bäärgää" oder "Die Ballade vom Zündler" - heute ist Protestsongcontestzeit.
    foto: chili gallei

    "Laand däär Bäärgää" oder "Die Ballade vom Zündler" - heute ist Protestsongcontestzeit.

Share if you care.