Eisel schlussendlich Achter

11. Februar 2011, 17:02
posten

Australier Mark Renshaw feiert ersten Rundfahrtserfolg

Doha - Der Australier Mark Renshaw hat mit der Katar-Rundfahrt sein erstes Rad-Etappenrennen gewonnen. Der 28-jährige HTC-Highroad-Profi ließ sich das Führungstrikot am Freitag nicht mehr nehmen und kam auf der abschließenden 5. Etappe zeitgleich mit Sieger Andrea Guardini ins Ziel. Sein österreichischer Teamkollege Bernhard Eisel rollte ebenfalls mit dem Hauptfeld über die Ziellinie in Doha und belegte im Schlussklassement mit einer Minute Rückstand Platz acht.

Renshaw gewann die sechstägige Rundfahrt acht Sekunden vor Heinrich Haussler (AUS) und 17 vor Daniele Bennati (ITA). (APA)

Ergebnisse Katar-Rundfahrt - 5. Etappe, Sealine Beach Resort - Doha Corniche (126,5 km): 1. Andrea Guardini (ITA) Farnese 2:44:06 Stunden - 2. Francesco Chicchi (ITA) Quick-Step - 3. Theo Bos (NED) Rabobank, alle gl. Zeit. Weiter: 17. Mark Renshaw (AUS) HTC-Highroad - 31. Bernhard Eisel (AUT) HTC-Highroad, gl Zeit.

Endstand: 1. Renshaw 15:31:04 Stunden - 2. Heinrich Haussler (AUS) Garmin-Cervelo + 0:08 - 3. Daniele Bennati (ITA) Leopard-Trek 0:17. Weiter: 8. Eisel 1:05

Share if you care.