Österreich erstmals im Semifinale

11. Februar 2011, 18:07
21 Postings

3:2-Sieg gegen England sichert den Aufstieg des ÖHV-Teams ins WM-Semifinale - Gegner ist Gastgeber Polen

Poznan - Österreichs Hockey-Herren stehen erstmals überhaupt im Halbfinale einer Hallenhockey-Weltmeisterschaft. Mit einem 3:2-Sieg über England sicherte sich die ÖHV-Equipe am Freitag in Poznan (Posen) dieses historische Ergebnis. Der Gegner im Kampf um das Endspiel steht noch nicht fest. Die Damen verloren hingegen gegen die Niederlande mit 0:7 und spielen um Platz sieben.

"Vor vier Jahren sind wir ganz knapp gegen Polen am Halbfinale gescheitert, das sollte uns nicht noch einmal passieren. Ab dem Halbfinale gibt es eigene Gesetze, jeder kann jeden schlagen. Uns ist egal, wer jetzt kommt", freute sich Michael Körper, der sich gegen England gleich zweimal in die Torschützenliste eintrug.

Auch Trainer Frank Hänel war mit dem Erreichten glücklich. "Wir haben unser Ziel erreicht, auch wenn wir nicht vorhatten, es so spannend zu machen." Man habe in Poznan sieben Spiele bestreiten wollen, dies ist nun erreicht. "Wir sind im Halbfinale, jetzt ist der Druck, Großes leisten zu müssen, weg. Ich traue der Mannschaft wie vor einem Jahr bei der Europameisterschaft alles zu."

Die Engländer hatten noch vor der Pause den Anschlusstreffer zum 1:2 geschafft, Körper sorgte aber in der zweiten Minute nach dem Wechsel für das 3:1. James Tindall machte nur wenige Minuten später mit einen Schuss ins Kreuzeck zum 2:3 das Match spannend. Eine kurze Ecke im Finish wurde zur Nervenprobe, die Ecke wurde insgesamt viermal ausgetragen, doch die Österreicher retteten das Resultat über die Zeit. (APA)

Gesammelte Herren-Ergebnisse der Hallen-Hockey-WM vom Freitag in Poznan:

GRUPPE A:
Deutschland - Kanada 14:1 (5:1)
Australien - Namibia 8:2 (4:2)
Niederlande - Polen 3:2 (1:1)

Abschlusstabelle:
1. Deutschland 5 4 0 1 53:11 12 *
2. Polen 5 4 0 1 25:7 12 *
3. Niederlande 5 4 0 1 29:12 12
4. Australien 5 2 0 3 17:20 6
5. Kanada 5 1 0 4 10:31 3
6. Namibia 5 0 0 5 2:55 0

GRUPPE B:
Österreich - England 3:2 (2:1)
Tschechien - Russland 3:3 (1:2)
USA - Iran 2:6 (1:4)

Abschlusstabelle:
1. Österreich 5 3 1 1 14:5 10 *
2. Russland 5 3 1 1 17:14 10 *
3. England 5 3 0 2 15:13 9
4. Tschechien 5 2 2 1 17:10 8
5. Iran 5 2 0 3 21:21 6
6. USA 5 0 0 5 7:28 0

* im Halbfinale

Samstag-Programm - Halbfinale:

Deutschland - Russland (17.30 Uhr)

Österreich - Polen (20.30)

  • Doppeltorschütze Michael Körper lässt es alles wissen.
    foto: öhv

    Doppeltorschütze Michael Körper lässt es alles wissen.

Share if you care.