Das Waldviertel und die Bangkok-Connection

13. Februar 2011, 17:02
12 Postings

Ab 1. März wird das Küchenteam vom Gasthof Goldener Stern in Bangkok einen Querschnitt austriakischer Lieblingsspeisen servieren

Gmünd liegt schon ein bissl weit ab vom Schuss, ganz oben links auf der Karte, im hintersten Winkel des Waldviertels. Wobei: Nach Litschau, dem Ort, der lange als offizieller Kältepol Österreichs gelten durfte, ist es eh nicht weit.

Das hat den Goldenen Stern, der stolz als erstes Haus am prächtigen mittelalterlichen Stadtplatz von Gmünd steht, aber nicht daran gehindert, zum überaus komfortablen Hotel zu werden.

Dass es jetzt sogar eine Kooperation mit dem wohl berühmtesten Luxushotel der Welt, dem Oriental in Bangkok, gibt, stand trotzdem nicht in den Karten. Ist aber so: Ab 1. März wird das Küchenteam des Sterns in Bangkok einen Querschnitt austriakischer Lieblingsspeisen (Backhendl, Schnitzel, Mohnnudeln ...) servieren, dazu werden das fantastische Bier aus Schrems (ebenfalls Waldviertel) und die Weine von Bertold Salomon ausgeschenkt.

Umgekehrt soll es aber auch ordentlich etwas zu kosten geben: Ab 15. März, wenn Küchenchef Siegfried Klein wieder retour ist, wird es für zwei Wochen eine Stern-Karte mit typischen Speisen geben, wie Klein sie in Bangkok kennenlernen durfte.

Auch wenn es da oben im März noch ziemlich frostig zugehen kann: Rund um Gmünd dürfte die Temperatur in jenen Tagen merkbar ansteigen - zumindest in Gaumennähe. (Severin Corti/DER STANDARD/Print-Ausgabe, 12.2.2011)

Gasthof Goldener Stern
Stadtplatz 15, 3950 Gmünd
Tel.: 02852/545 48
www.goldener-stern.eu

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Hendl, Schnitzel oder Mohnnudeln werden in Bangkok serviert.

Share if you care.